Jugend

Ein zentraler Bereich im Jugendbereich des SC Alstertal-Langenhorn ist die Förderung des Nachwuchses.
Zu den vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem die Talentsichtung, die Unterstützung junger Talente
sowie die Motivation der Kinder und Jugendlichen mit individuellem und interessantem Training.
Unser Trainer Finn Erichsen ( Foto ) führt das Training mit großer Kompetenz, Erfahrung und Empathie durch.
Er ist jederzeit ansprechbar und löst alle ihm gestellten Fragen umsichtig.

Unterstützt wird er von seinem Co-Trainer und Jugendwart Wolfgang Bauer. Unser Ziel ist es, Jugendliche und Kinder
für den Tennissport zu begeistern und deren Entwicklung sowie das Wachstum der Sportart Tennis insgesamt zu fördern.
Durch Veranstaltungen wie eine Clubmeisterschaft oder die Teilnahme an Punktspielen können die jungen Spieler,
wenn sie mögen, an Wettkämpfen teilnehmen. Zur Zeit bestreiten jeweils eine Juniorinnen U 16/18 und eine
Junioren U 16/18 Mannschaft für den SC Alstertal-Langenhorn ihre Punktspiele. Alle Aktivitäten sind auf die
Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abgestimmt. Für die individuelle optimale Betreung der Kinder ist uns das
Gespräch mit den Eltern wichtig.

Punktspielbetrieb Sommer 2016 Jugend

Seit langer Zeit konnte die Tennissparte dieses Jahr wieder eine U 14 Mannschaft für die Punktspiele nominieren.
Die 12jährigen Jungs haben voller Begeisterung gekämpft, manchmal bis zur Erschöpfung, und waren auch siegreich. Ein Erlebnis, welches in Erinnerung bleiben wird.
Ebenso war eine U16/U18 der Junioren im Einsatz. Die bereits erfahrenen Spieler konnten im Vergleich zum letzten Jahr ihre Leistungen noch steigern. Eine gute Truppe, der man gerne zusieht.

Alle Spiele verliefen fair und voller Engagement.

Wolfgang Bauer